banner

Körper

Geist

Bewusstsein

"Labyrinth: der Weg zur Mitte" - Seminar

In dem Selbsterfahrungsseminar werden Sie die Gelegenheit haben, das uralte Labyrinth-Symbol in Bewegung und kreativen Ausdruck zu erforschen.
Das Labyrinth findet sich in verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt und ist ein Symbol der Wandlung und Verwandlung, Symbol der Selbstfindung und der Suche nach der Mitte (des Lebens).

Eine Grundform des Labyrinths (nicht zu verwechseln mit einem Irragrten) ist eine Spirale - ein Weg führt über viele Windungen immer zum Zentrum hin, das meist stets sichtbar ist. Wer sich auf den Weg begibt, kommt trotz aller Wirrungen ans Ziel. In der Mitte angekommen geht man auf den selben Wege wieder zurück - man geht aber anders ….
Die Arbeit mit Labirynth ist ein meditativer mit Bewegung und Achtsamkeit verbundener Prozess.

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Frühbucherrabatt bis zum 24.10.20


WICHTIG: Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Hygienevorschriften begrenzt.
Anmeldung ist deswegen zwingend erforderlich.
Bitte einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz mitnehmen: die Gesichtmaske muss beim Betreten der Räume und in den Pausen getragen werden, bewegen darf man sich ohne Maske.
Bitte vorzugsweise eigene Getränke mitnehmen.

Weitere Informationen zum Termin:

Datum, Uhrzeit 07.11.2020, 09:30
Ende 07.11.2020, 13:30
max. Teilnehmer 6
verfügbare Plätze 6
Preis €54,00
Frühbucher Preis €49,00 (bis zum 24.10.2020)
Ort
Kleiner Exerzierplatz 6 (Rückgebäude im Hof)
Kleiner Exerzierpl. 6, 94032 Passau, Deutschland
Kleiner Exerzierplatz 6 (Rückgebäude im Hof)
€54,00 6